Lektion 02

Verfasst Juni 20, 2008 von bibtutorial
Kategorien: lernen 2.0

Tags: ,

Artikel habe ich schon geschrieben. ΥΦΧ

Jetzt werde ich ein bisschen mit den

Formatierungen spielen und

Tags und Kategorien

vergeben.

Links zu netbib

und  zur Lektion 02.

Allen ein schönes Wochenende, bibtutorial

Advertisements

Immer noch Lektion 01

Verfasst Juni 6, 2008 von bibtutorial
Kategorien: Tutorien allgemein

2006 habe ich das erste mal Power-Point-Präsentationen als Online-Tutorien für den KUG ins Netz gestellt. Das war zwar schon mal besser als nichts, sah aber ziemlich schrecklich aus. Im Angebot standen vier „Besichtigungstouren“ mit einem jeweiligen Zeitumfang von 5 – 20 Minuten:
Sie haben wenig Zeit und suchen einen bestimmten Titel?! (Dauer: ca. 5 Min.)
Sie wollen eine allgemeine Führung durch den KUG?! (Dauer: ca. 10 Min.)
Sie suchen Literatur zu einem bestimmten Thema?! (Dauer: ca. 10 Min.)
Sie wollen die zusätzlichen Funktionen des KUG kennenlernen?! (Dauer: ca. 20 Min.)

Dadurch, dass die Power-Point-Präsentationen in den Dateiformaten pdf, OpenOffice und Macromedia Flash exportiert wurden, konnten sie auch von Nutzern ohne Windows-Betriebssystem genutzt werden. Diese Formate sind jedoch teilweise statisch und aus diesem Grund zur Präsentation im Netz nicht mehr zeitgemäß. Also stellte sich schon recht bald die Frage nach einer gefälligeren Darstellungsform.

Auf der Suche nach einer geeigneten Screencast-Software stieß ich schnell auf die Freeware Wink (DebugMode) die sowohl auf Windows- als auch auf Linuxbetriebssystemen läuft.

Mit Wink kann man Live-Mitschnitte erstellen und durch zusätzliche schriftliche Erläuterungen oder Audiokommentare anreichern. Für die Audiokommentare suche ich noch eine schöne Stimme, aber Otto Sander wird sicher zu teuer sein;-).

Das Ausgabeformat für Wink sind flash-Dateien, die über den Macromedia Flash Player gezeigt werden.

Über die Seite Tutorien und über die KUG-Hilfeseite gelangt man zu den Filmen. Sobald für ein Thema aus dem Inhaltsverzeichnis des KUG eine Wink-Präsentation fertig ist, führt das Bild einer Filmklappe den Benutzer zu dem Film. Das Aufsplitten in kurze themenbezogene Anleitungen erschien mir sinnvoll, zumal der Funktionsumfang des KUG ständig wächst und Änderungen bzw. Ergänzungen der Filme so einfacher durchzuführen sind.

Eintrag mit einem Link

Verfasst Juni 6, 2008 von bibtutorial
Kategorien: lernen 2.0

Dies ist der Link zur ersten Lektion von lernen2.0.

Ich stehe noch ganz am Anfang und übe mich in die Arbeit mit dem Backend meines Blogs, so dass für eine inhaltliche Anreicherung keine Zeit bleibt. Aber wenn alles ein bisschen besser klappt, werde ich hier über meine Erfahrungen zur Erstellung von Online-Tutorials in Bibliotheken schreiben.

Lernen2.0 gefällt mir sehr gut und ich bin hochmotiviert alle Lektionen durchzuarbeiten. Im Moment stellt sich mir die Frage, wie ich den Link in diesem Text schöner darstellen kann, nicht als reine URL, sondern als verlinkten Text.

Lektion 01

Verfasst Juni 2, 2008 von bibtutorial
Kategorien: lernen 2.0, Tutorien allgemein

Hallo an alle Online-Tutorial-in-Bibliotheken-Interessierten!

Ich arbeite in einer Bibliothek, die einen sehr Web 2.0-orientierten Katalog führt, und momentan beschäftige ich mich viel damit, Online-Tutorials dafür zu schreiben. Ich habe keine Lust mehr, immer nur über Web 2.0 Technologien und Innovationen zu lesen, sondern will selber mal etwas in dieser Richtung basteln. Deswegen hätte dieser wunderschöne „Selbstlernkurs für Bibliothekswesen“ zeitlich nicht besser passen können.

Hauptsächlich will ich also lernen, wie man selber bloggt usw., aber völlig inhaltslos bloggen, bringt es auch nicht. Deswegen das Thema Bibtutorial. Es wäre schön, wenn ich durch Kommentare ganz neue Aspekte zu diesem Thema kennenlerne und nicht nur im eigenen Saft vor mich hinbrate.